Haus der Volksarbeit e. V.

 

Der Verein ist Teil des Bistum Limburg und der katholischen Stadtkirche Frankfurt am Main und arbeitet als Träger in der Bereichen psychologische Beratung, Erziehung und Bildung.

Unser Auftrag

Der Verein Haus der Volksarbeit e. V. unterstützt und begleitet Menschen aller gesellschaftlicher Gruppierungen in Frankfurt am Main und der Region. Wir bieten psychologische und pädagogische Hilfen zur Lebensgestaltung an. Unsere Arbeitsschwerpunkte liegen in den Bereichen der Beratung, Hilfen zur Erziehung, Familienbildung, Betreuung und Förderung von Kindern, Jugendlichen und Familien. Unsere Angebote sind umfassend und bedarfsgerecht vernetzt.

Erziehungsberatung im Haus der Volksarbeit

Für wen sind wir da?

Die Beratung richtet sich an Familien, Eltern, Alleinerziehende, Kinder und Jugendliche:

  • in allen Fragen zur Erziehung und zum Umgang mit Kindern und Jugendlichen.
  • bei Verzögerungen und Auffälligkeiten in der kindlichen Entwicklung.
  • im Umgang mit Pubertät
  • bei Schul- und Leistungsschwierigkeiten
  • zu den Auswirkungen von Trennung und Scheidung der Eltern auf die Kinder.
  • in Sorge- und Umgangsrechtsentscheidungen
  • Wir beraten in den Sprachen Deutsch, Englisch und Spanisch
  • Die Beratung ist vertraulich und unterliegt der Schweigepflicht, auf Wunsch kann sie auch anonym erfolgen.
  • Für die Besucherinnen und Besucher der Beratungsstelle entstehen keine Kosten.

Weitere Angebote

  • Wir beteiligen uns bei der Hilfeplangestaltung nach § 36 KJHG
  • Wir führen in Zusammenarbeit mit dem Sozialen Dienst der Sozialrathäuser Ffm-Bornheim und Ffm-Dornbusch “Beschützten Umgang” durch
  • Wir kooperieren mit Gemeinden, Kindertagesstätten, Schulen und anderen Einrichtungen, vor allem im Nordend und Ostend Frankfurts, z.B. bei Elternabenden oder anderen Veranstaltungen
  • Wir bieten in begrenztem Umfang und im Rahmen von Honorarvereinbarungen Fortbildung und Supervision für Fachkräfte in pädagogischen und psychosozialen Arbeitsfeldern an

Kontakt

Haus der Volksarbeit e.V.

Erziehungsberatungsstelle

Eschenheimer Anlage 21

60318 Frankfurt

Telefon: 069/1501-125

e-Mail: erziehungsberatung@hdv-ffm.de

 Hier erfahren Sie mehr über uns:     www.hdv-ffm.de

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.